Beiträge mit dem Stichwort: ‘Bossing̵

Kündigung bei Mobbing

Kündigung bei Mobbing

Im Zusammenhang mit Mobbing wird das Wort Kündigung oftmals im gleichem Atemzug genannt. Dies liegt zum einen daran, dass der Gemobbte all den Schikanen und Demütigungen nicht mehr standhalten kann und daher nicht mehr an seinen Arbeitsplatz will. Zum anderen wird bei Bossing das Ziel verfolgt, den Mitarbeiter zur Kündigung bzw. Aufgabe seines Arbeitsverhältnisses zu…

Weiterlesen

Schutz vor Mobbing

Händen halten Füße eines Neugeborenen und geben ihm Schutz

Der beste Schutz vor Mobbing am Arbeitsplatz besteht im konsequenten Nachgehen aller Mobbinghandlungen durch den Arbeitgeber. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um falsche Mobbingvorwürfe oder schwerwiegende Verfehlungen handelt.   Mobbing findet oft im Verborgenen statt. Bevor es zuverlässig erkannt werden kann, ist in der Regel bereits eine sehr späte Mobbing-Phase erreicht. Das Opfer…

Weiterlesen

Was ist Bossing?

Bei Bossing handelt es sich um eine spezielle Form des Mobbings, bei der die Mobbinghandlungen (oftmals auschließlich) vom Chef ausgehen. Wesentlicher Unterschied zum Mobbing ist das von vornherein bestehende Machtgefälle zwischen Mobber und Mobbingopfer. Warum betreiben Vorgesetzte Mobbing? Bossing hat zum Ziel, den betroffenen Mitarbeiter systematisch durch zermürbende Maßnahmen und Ausgrenzungen aus dem Beschäftigungsverhältnis zu…

Weiterlesen

Erfahrungsbericht als Mobbingopfer

Bevor ich auf die eigentlichen Mobbinghandlungen eingehe, werde ich zunächst die Ausgangssituation und das Umfeld beschreiben. Wenn ich meine Studentenjobs noch dazu zähle, war ich bei über 10 Arbeitgebern beschäftigt. Dadurch habe ich die unterschiedlichsten Unternehmenskulturen kennengelernt. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Kultur und Werte eine Unternehmens einen maßgeblichen Einfluss auf das Potenzial…

Weiterlesen